Anzeige aufgeben
Suche www.gastroanzeigen.at
Filter & Sortierung
Die Discothek, kurz auch Disco oder neudeutsch Disse genannt, stellt eine besondere Form der Gastroimmobilien dar. Hier liegt der Fokus eindeutig auf der Unterhaltung, obwohl man in den Discotheken Getränke und in einigen Fällen auch Speisen erhalten kann.





















 1  | 2 | 3 | WEITER

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Discothek

In erster Linie ist die Discothek jedoch ein modernes Tanzlokal und entstand ursprünglich in Frankreich. Der Name leitet sich von griechisch Diskus, Scheibe, ab und bezog sich auf die Schallplatten, die der DJ (Disk-Jockey) auflegte. Als Gastroimmobilien kann man Discotheken ebenso wie beispielsweise Gaststätten kaufen oder pachten, selbstverständlich auch verkaufen oder verpachten. Neben der Lage, der Ausstattung und der Größe des Etablissements spielt bei der Preisfindung das Renommee eine wichtige Rolle, denn eine angesagte Disco ist ein wahrer Gästemagnet und verspricht ausgezeichnete Umsätze.

DJ in Diskothek
DJ in Diskothek
© vladimirhodac (Fotolia)

Die Nachfolgebörse und ihre Discotheken



Es gibt eine Vielzahl an Gründen, weshalb sich unter Pacht Immobilien auch immer wieder Discos finden. Oft ist eine Neuausrichtung des eigenen Gewerbes der Anlass dazu. Denn Clubs sind an einem speziellen Baugrund eröffnet worden, der Gelegenheit dazu gibt, groß auszufallen und gleichzeitig einer Lärmbelästigung aus dem Weg zu gehen. Ferner wird bei unternehmerischer Veränderung das bisherige Lokal aufgegeben und ein neues Gesucht. Hier kommen die Inserate innerhalb dieser Kategorie ins Spiel.

Wieso Clubs ein lukratives Geschäftsmodell sind



Man kennt es noch aus der eigenen Jugend, dieses besondere Prinzip. Nirgendwo lassen sich so schnell neue Bekanntschaften finden, an kaum einem anderen Ort fallen die Hemmschwellen so schnell. Ein Club wird schnell zum Szenelokal der Jugend und es gibt eine Menge Möglichkeiten, den dadurch erwirtschafteten Gewinn maßgeblich zu steigern. Durch Themenabende zum Beispiel. Oder attraktive Bonusaktionen, die durch einen Stempelpass umgesetzt werden. Besondere Gruppenrabatte oder auch ähnliche Sonderaktionen. Es gibt kaum Grenzen, zudem besteht die Möglichkeit, sich auch noch saisonellen Bedingungen anzupassen. Das ganze Jahr über bietet eine Vielzahl an Feiertagen. Wieso diese nicht auch im eigenen Lokal nutzen?

Der DJ – das Herzstück einer jeden Disco



Nachdem der erste Alkohol konsumiert worden ist, geht es meist auf die Tanzfläche. Statistiken und Umfragen besagen schließlich, dass Clubs entgegen aller Annahmen nur in 30% aller Fälle dazu genutzt werden, um eine Affäre zu finden. Meist geht es darum, mit Freunden zu feiern oder eine interessante Person kennenzulernen, mit der künftige Streifzüge durch Discotheken stattfinden können. Ein begabter DJ muss also her, denn er und seine Künste sind es, die aus Besuchern am Ende Stammgäste machen.

Auch in diesem Fall gibt es die Möglichkeit, verschiedene Aktionen einzubinden. Durch das Einladen von Stargästen beispielsweise. Kaum jemand vermag es, so viele Clubgänger auf einmal anzulocken, wie eine berühmte Persönlichkeit.

Discothek Gastronomie Immobilien auf gastroanzeigen.at. Immobilien Discotheken kaufen und verkaufen für private und gewerbliche Immobilienmakler aus Österreich und Deutschland!


Themenbereiche
Sicherheitshinweise
Menü schließen