Anzeige aufgeben
Suche www.gastroanzeigen.at
Filter & Sortierung
Auf Gastro Tellervorwärmer kann keine Küche verzichten. Natürlich möchte jeder Koch, dass sein Werk heiß am Tisch serviert wird. In hektischen Zeiten braucht der Service die ein oder andere Sekunde länger.

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Gastro Tellervorwärmer

Ist das Gericht auf einem kalten Teller angerichtet, kühlen schnell die Speisen aus. Dies sollte unbedingt verhindert werden. Aus diesem Grund gibt es die elektronischen Tellerwärmer. Die Teller werden auf dieser Wärmestation vorgewärmt und können je nach Bedarf entnommen werden. Die Gerichte können dem Gast somit heiß serviert werden. Auf den ersten Blick sind technische Neuanschaffungen natürlich mit Kosten verbunden, aber jeder Gastronom weiß, ein zufriedener Kunde ist jedoch unbezahlbar. Unter gastroanzeigen.at werden neue und gebrauchte Geräte zu einem unschlagbaren Preis angeboten.

Nichts ist ärgerlicher, als wenn das Essen aus der Küche halb warm zum Gast kommt. Besonders bei der Haute Cusine oder bei Gerichten aus dem Kombidämpfer kühlen die Speisen sehr schnell aus. Mit einem Tellerwärmeschrank für die Gastronomie kommt das Gericht angenehm temperiert auf den Tisch. Angewärmte Teller schaffen einen Zeitpuffer für den Service. Zudem eignet sich ein Tellerwärmer zum Warmhalten und zum Auftauen.

Welche Arten von Tellerwärmern gibt es?



Ob als Wärmelampe oder Wärmestrahler über der Arbeitsplatte auch für Gastrobehälter, als Wärmespindel (seitliche Entnahme) für die Theke im Bistro, als Wärmehaube oder als Tellerwärmeschrank mit Pendeltür (Entnahme von vorn oder von oben) in der Großküche: Alle Ausführungen benötigen einen elektrischen Anschluss um eine Kerntemperatur zu erreichen, die das Geschirr vorwärmt. Die gewünschte Temperatur stellen Sie über ein Thermostat ein. Der Betriebsschalter zeigt an, ob der Tellerwärmer in Betrieb ist. Vielfach findet sich ein Wasserspender zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Gerät. Speisen trocknen dann nicht so schnell aus.

Das Design



Der Tellerwärmeschrank hat als Gastro Tellervorwärmer das Design eines Schrankes. Er besteht innen und außen aus Edelstahl. Die Zwischenböden oder Zwischengitter im Schrank sind variabel. Ausführungen mit Rädern und Feststellbremse werden an ihren Einsatzort gerollt. Kleinere Tellerwärmegeräte sind als Einbaugeräte, zum Beispiel als Wärmeschublade mit Vollauszug, neu und gebraucht erhältlich. Davon profitieren kleine Küchen mit wenig Stellfläche. Die Wärmschublade wird in der Nähe des Backofens in die Küchenzeile integriert. Sie kann je nach Höhe bis zu 40 Teller fassen. Schränke mit einer Pendeltür fassen rund 60 Teller. Hinter zwei Pendeltüren werden bis zu 120 Teller vorgewärmt.

Welche Tellergrößen kann ich verwenden?



Gastro Tellervorwärmer wärmen Teller mit einem Durchmesser von 19 bis 26 cm, von 27 cm bis 33 cm oder von 18 cm bis 33 cm. Nicht jedes Geschirr nimmt die Wärme im Tellerwärmer dementsprechend auf. Von Vorteil sind spezielle Gastro Teller und Tassen. Neben Tellern fassen größere Tellerwärmer auch Gastro Behälter (GN) zum Warmhalten von Speisen.

Tellerwärmer gebraucht oder neu auf gastroanzeigen.at. Gastro Tellervorwärmer kaufen und verkaufen für private und gewerbliche Küchentechnik Anbieter aus Österreich und Deutschland.


Themenbereiche
Sicherheitshinweise
Menü schließen